EE - Nr. IV - Free Template by www.temblo.com


Blog
Archiv
Abo
Gästebuch
Kontakt
Suche
RSS-Feed
Blog weiterempfehlen
Zu Favoriten setzten
Gratis bloggen bei
myblog.de


























Flocke in Lebensgefahr

Nürnberg (nhz) - Nachdem dem tragischen Tod der Katzenbären (Ailurus fulgens) wird klar das der gesamte Tierbestand im Nürnberger Tiergarten in Lebensgefahr schwebt.

Nach Recherchen der Neuen Havanna Zeitung liegt der Fall sowas von glasklar auf dem Tisch. 2007 starben zwei niedliche Delfinbabys im Nürnberger Aquarium. Dann, Anfang 2008 erwischte es zwei süsse Eisbärbabys in selbigem Zoo. Todesursache nicht ermittelbar, da Eisbärbabys nicht auffindbar. Und nun hat es die zwei Roten Pandabären (Ailurus fulgens) erwischt. Wieder war niemand anwesend, wieder hat niemand eine Erklärung zur Tatze.

Ihnen, als interessiertem Leser ist sicher schon aufgefallen, dass die Tiere immer paarweise zu Tode kommen. Auch handelt es sich immer um niedliche Kuscheltiere. Von Ratten oder Blutegeln ist kein Todesdrama bekannt. Auch geschehen die Morde immer des Nachts. Nach eingehender Prüfung der Fakten, Fakten, Fakten kommen wir zu dem Schluss, dass es sich bei den Tätern um eine diabolische Sekte handeln muss. Mit ihren Tieropfern stechen sie direkt in die Herzen der Menschen ausserhalb der Anlage. Eine ganse Nation wird paralysiert und aus der Bahn geschmissen.

Wir fordern Eisbärenschutz für Flocke und zwar nicht nur zu den Öffnungszeiten sondern auch des nächtens. Flocke darf nicht Opfer dieser Teufelssekte werden. Sein weisses, unschuldiges Fell muss mit aller Kraft der Weltbevölkerung geschützt werden. Auch der 28. internationale Dadaisten Kongress solidarisiert sich mit dem Vorhaben und hat den Managern in Amsterdam (Eisbären Zuchtprogramm Europa) seine Unterstützung zugesagt.

Herr Mägdefrau und Herr Enke, es liegt an ihnen dem sinnlosen Tiermorden ein Ende zu setzen. Zeigen sie der Welt, dass Tierseelen in Nürnberg nichts zu befürchten haben.

22.2.08 17:39
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved. Design by MiniArt. Host by myblog